Termine

Sep
30

30.09.2017

Okt
10

10.10.2017 - 15.10.2017

Okt
18

18.10.2017 - 19.10.2017

Okt
21

21.10.2017 - 22.10.2017

Okt
25

25.10.2017 19:30 - 23:30

Nov
10

10.11.2017 - 12.11.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Mär
17

17.03.2018 - 18.03.2018

Mär
26

26.03.2018 - 29.03.2018

Apr
14

14.04.2018 - 15.04.2018

Landesentscheid im Leistungspflügen Rheinland-Pfalz  2017

siegerfoto

Die besten Pflüger in Rheinland-Pfalz im Jahr 2017 sind Dominic Schneider aus Busenhausen im Beetpflügen und ein besonderes Kuriosum sein Bruder Dennis Schneider im Drehpflügen. Am zweiten Septemberwochenende dieses Jahres fand im Rahmen des Merscheider Marktes bei Morbach im Hunsrück der Landesentscheid im Leistungspflügen für das Land Rheinland-Pfalz 2017 statt. Im Grußwort von Dr. Anja Stumpe, der Leiterin des Dienstleistungszentrums für den ländlichen Raum (DLR) Eifel, würdigte diese das Pflügen als eine Königsdisziplin des Landwirtes.

Weiterlesen: Landesentscheid Leistungspflügen 2017

Podiumsdiskussion im Vorfeld zur Bundestagswahl 2017

Vertreter der Parteien standen Rede und Antwort

Podium

Zu einer Podiumsdiskussion im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 konnten der Vorsitzende der Landjugend Rheinland-Nassau Mathias Genn und der Stellvertretende Vorsitzende Benjamin Purpus MdB und Staatssekretär Peter Bleser (CDU), MdL Nico Steinbach (SPD), Kandidat für die Bundestagswahl Dietmar Johnen (Bündnis 90/Die Grünen), Kandidatin für die Bundestagswahl Carina Konrad (FDP) und Kandidatin für die Bundestagswahl Beate Härig-Dickersbach (AfD) in Kaisersesch begrüßen. Ein Vertreter der Partei Die Linke um das Parteispektrum komplett abzubilden konnte leider nicht für die Podiumsdiskussion gewonnen werden.

Weiterlesen: Podiumsdiskussion Bundestagswahl 2017

Landjugend lud Politik zum Parlamentarischen Abend

Abgeordnete, Verbände und Agrarverwaltung diskutierten mit Landjugendlichen

PA 203440

Am 25. Februar richtete die Arbeitsgemeinschaft der Landjugendverbände Rheinland-Pfalz einen Parlamentarischen Abend in Schwabenheim nahe Mainz aus.

Zweck war die Vorstellung und Diskussion des Positionspapieres zur „Agrarischen Fachbildung“ welches in mehreren Arbeitstreffen von den Landjugendlichen erarbeitet worden war. Grundlage hierzu war unter anderem eine Umfrage, die unter über 100 Fachschülern, angehenden Technikern und Meisterschülern an verschiedenen Standorten in Rheinland-Pfalz durchgeführt worden war. Schon 2009 wurde in einem Parlamentarischen Abend über die Agrarische Ausbildung diskutiert, so war es ein logischer Schritt die Lage in der weiterführenden agrarischen Fachbildung zu analysieren und auch hier mögliche Schritte und Verbesserungsvorschläge für die Zukunft aufzeigen zu können.

Weiterlesen: Parlamentarischer Abend Fachausbildung